Unverbindlich anfragen

Unverbindlich anfragen
Zum Bestpreis Buchen!
  • Frühstück am Anreisetag inclusive.
  • Bestpreisgarantie
    Ihre Direktbuchung garantiert den besten Preis. Haben Sie Ihr Zimmer online dennoch zu einem günstigeren Preis gefunden, passen wir unseren an.
  • Keine versteckten Kosten
    Die angeführten Preise sind garantierte Endpreise.
  • Ein Überraschungsgruss auf Ihrem Anreisezimmer.

Saison Spezialität

"Paznauner Schweinebraten mit Krautfleckerl" zum Nachkochen

Vier-Sterne-Küche beim Lenz. Die Spezialitäten, mit denen der Lenz verwöhnt, sind wahrlich eine Sünde wert. Beim Köstlichen 5-Gang Abendmenü wählen Sie täglich Ihre Lieblingsgerichte und spezielle Schmankerl aus.

Zutaten...

Zutatenliste
...für den Schweinebraten ...für die Krautfleckerl
1 1/2 kg Schweineschopf(mit Schwarte) 300g Teigfleckerl
Kümmel 1 Kopf Weisskraut
Knoblauch 1 Stück Zwiebel
Salz 2 El Honig
2 EL Schweineschmalz 200g Wurzelspeck
2 Stück Zwiebel 1 Bund Petersilie
250ml Rindssuppe 1 Schuss Weisswein
50g Butter Salz
  Pfeffer

Zubereitung

Das Fleisch mit einer Paste aus Knoblauch, Salz und Kümmel fest einreiben, sodass das ganze Fleisch gut eingerieben ist. Wenn möglich über Nacht stehen lassen, damit diese Paste gut einziehen kann. Pfanne mit Schweineschmalz gut einfetten. Bei 180° C das Stück von allen Seiten gut anbraten. Mit geschnittenen Zwiebeln gut zudecken. Regelmässig mit Rindssuppe aufgießen und bei 160° bis 180° C 1 bis 2 Stunden braten.Wenn der Braten fertig ist, kommen in den Saft einige Butterflocken, um das Aroma zu verstärken.


Tipp

Im Rahmen Ihres Aufenthaltes, servieren wir Ihnen diese Spezialität bei unserer Halbpension.
Küchenchef Stefan wünscht viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen!